Innenreinigung im Autopflege-Zentrum Hoyerswerda

Innenreinigung von AKA CLEAN

Im Innenraum unserer Autos sammelt sich mit der Zeit einiges an.

Damit meinen wir nicht nur alte Park- oder Strafzettel und so weiter. Staub macht sich trotz Pollenfilter breit, Schimmelsporen verbreiten sich aus dem Wärmetauscher und Kaffeeflecken gibt"s auch ab und an. Regelmäßiges aussaugen des Innenraumes, wie wir es mit unserem Expressprogramm anbieten, sollte durch eine regelmäßige Innenreinigung mit Polsterwäsche ergänzt werden.

Die AKA Clean Intensivreinigung im Innenraum sorgt dafür, dass alle Materialien wieder zu dem Glanz finden, den Sie sich gern wünschen. Auf Wunsch mit einer Polsterwäsche oder gar einer Ozonbehandlung.

Formel 1 Dienstwagen von Nick Heidfeld

Nicht immer ist eine Innenreinigung sehr Aufwändig. Aber diese (regelmäßige) Innenreinigung an Nick Heidfeld`s Formel 1 Auto war schon eine der besonderen Aufgaben.

Innenraum shampoonieren

Eine regelmäßige Reinigung der Teppiche und Polster mit einem Nassreinigungsverfahren, einer sogenannte Polsterwäsche im Sprühextraktionsverfahren sollte spätestens nach zwei Jahren durchgeführt werden. Bei intensiver genutzten Fahrzeugen ist das empfohlene Intervall je nach Beanspruchung zu verkürzen. Im Innenraum sammeln sich extrem viele Allergene und sogar Schwermetalle an. Eine gründliche Polsterwäsche spült diesen Schmutz aus den Fasern heraus. Wenn Sie Ihr Fahrzeug weitestgehend Keimfrei aus der Pflegewerkstatt abholen möchten, kann die Polsterwäsche durch eine Ozonbehandlung erweitert werden.

Im nachfolgenden Video kann man recht gut erkennen, wie stark die Schmutzansammlungen in den Polstern sind, obwohl diese augenscheinlich nicht verschmutzt sind.

Sprühextraktionsgerät zur Polsterwäsche im Einsatz

Ozonreinigung-Geruchsbeseitigung mit Ozon

Im Auto entsteht unangenehmer Geruch durch die verschiedensten Quellen. Eine Klimaanlage kann durch falsche Bedienung Geruch verbreiten, aber auch ein geplatzter Joghurt Becher, dessen Inhalt sich über die Innenausstattung ergießt. Reisekrankheit mancher Insassen (bei manchen Fahrwerksabstimmungen wohl auch Seekrankheit) erzeugt ebenso unangenehme Gerüche. Oder der Vorbesitzer des Schnäppchen-Traumwagen hat mehr Geld in Zigaretten investiert als in sein Auto.

Da die Luft im Auto häufig schmutziger ist, als in Wohnungen oder in der Natur, haben all diese Gerüche natürlich deutlich mehr Geruchsträger zur Verfügung, um nahezu jeden unangenehmen Geruch im Inneren zu verbreiten.

Hier hilft in beinahe allen Fällen die Ozonbehandlung von AKA Clean Autopflege. Weitere Informationen zur Ozonbehandlung im Auto finden Sie unter www.ozonbehandlung.aka-clean-autopflege.de.

Vor der Ozon Behandlung sollte die Quelle des Geruchs entfernt werden. Hier empfiehlt sich die gründliche Reinigung des Innenraumes mit einem speziellen Nassreinigungsverfahren. Beim Shampoonieren mit einem Sprühextraktionsgerät werden selbst tiefliegende Verschmutzungen aus Polster, Stoffen und Fahrzeughimmel entfernt.

Sind Sie Autofahrer? Ja. Halten Sie an jedem Verkehrszeichen an, um sich dessen Bedeutung durchlesen zu müssen und dieses dann per Unterschrift zu bestätigen? Nein? Noch nicht! Die Brüsseler EUrokraten kommen da schon noch drauf.
Bis dahin erklärt Ihnen erst mal nur jeder Webseitenbetreiber separat die Verwendung des Internets. So auch wir. Zwangsweise.
Zum Betrieb unserer Webseiten ist es erforderlich, dass Ihr Browser einige Daten an unsere Seite übermittelt. So bekommt unsere Seite zum Beispiel heraus, ob wir Ihnen die Variante für den 27 Zoll Monitor oder doch besser die Variante für ein mobiles Endgerät ausliefern sollen. Diese Grundfunktionen sind für den Betrieb einer Seite somit unerlässlich und so logisch wie die Tatsache, dass Ihr Auto beim Treten des Bremspedals langsamer wird.
Aber wir müssen es trotzdem erklären und Ihnen Schreiben, dass, wenn Sie damit nicht einverstanden sind, Sie diese Seite sofort verlassen müssen. Wenn Sie auf ok klicken gibt es viele Infos.